FED-Ziraat Bank und die Gülenisten


Die US-Notenbank FED ermittelt angeblich gegen die Ziraat Bank in New York und Nazli Ilicak freut sich darüber, die an der Hilfsaktion für die Bank Asya teilnimmt. 
Grund für die Ermittlungen seien Dollar-Transaktionen zwischen Juli 2012 und Dezember 2013. Bei einem Teil soll es sich um Gelder von Rıza Sarraf handeln, berichtet Rotahaber (Gründer Ahmet Memis ist ein Jünger von Gülen).

Doch in Wahrheit handelt es sich nur um eine Routinekontrolle!!!
Die FED hatte der Ziraat Bank 60 Tage Zeit gegeben, einen Aktionsplan auszuarbeiten, um intensiver gegen Geldwäsche vorzugehen, teilt die FED auf ihrer Internetpräsenz mit.
Nicht vergessen:
Am Tag der Operation gegen die Halkbank im Dezember letzten Jahres wurde das Geld für das Erdöl aus dem Nordirak angelegt!!!

Sie sollte aber schon wissen, was die FED ist und wie sie funktioniert!
Die ehemalige leitende Beraterin bei der Weltbank Karen Hudes hatte im Mai 2013 ausgepackt und wurde gefeuert!
Die korrupte FED kontrolliert andere Banken?
Welch ein Paradox!

Hier das Video auf Englisch:
https://www.youtube.com/watch?v=c89Y-e9ILqc

Turgay Adalet

Beliebte Posts aus diesem Blog

Türkei: Abstimmung über Verfassungsreform

Gastbeitrag: Musul ve Kerkük'ü kim satti?

Chronologie eines Landesverrats