Öl verbindet Assad-Regime und IS



Letzte Woche hat das US-Schatzamt ein Bericht veröffentlicht, was die meisten wohl nicht so sehr interessiert wie die Lüge, die Türkei kaufe Öl von der Terrormiliz IS.
Der Türkei-Experte Udo Steinbach sagt gegenüber FOCUS Online, es sei unbestritten, „dass die türkische Seite mehr tun könnte, um den Handel mit diesem Öl zu unterbinden oder diesen zumindest zu reduzieren“. Die „Putin’sche Argumentation“ allerdings, die Türkei habe den russischen Kampfjet abgeschossen, um diese Öllieferungen nicht zu gefährden, „ist so absurd, dass man sie nur als Polemik auffassen kann“.
http://www.focus.de/politik/ausland/ihr-kauft-oel-vom-is-das-steckt-hinter-putins-vorwuerfen-an-den-tuerkischen-praesidenten-erdogan_id_5123997.html

Zurück zum Bericht:
Der syrische Unternehmer George Haswani kauft Öl vom IS.
Bei wem landet es? Beim Assad-Regime.
Um den IS zu besiegen, wollen die USA seine Einnahmequellen austrocknen. Der IS kämpft gegen Assad und die YPG, aber verkauft ihnen gleichzeitig Öl.
Neben Schutzgeld ist das schwarze Gold die wichtigste Einnahmequelle der IS-Terroristen.

Die EU hatte den Geschäftsmann Haswani im März 2015 beschuldigt, für das Assad-Regime Öl vom IS zu kaufen. Damals hatte er die Beschuldigungen vehement abgestritten.
http://www.reuters.com/article/2015/03/08/us-syria-crisis-eu-idUSKBN0M40EQ20150308

Nun wird dies auch vom US-Schatzamt bestätigt.
http://www.nytimes.com/2015/11/26/us/politics/us-announces-sanctions-on-2-accused-of-dealings-with-assad-or-isis.html

Auch der Präsident des Weltschachbundes Kirsan Iljumschinow soll im Auftrag des syrischen Diktators Baschar al-Assad Ölgeschäfte abgewickelt haben. Amerikanischen Bürgern sind jegliche Transaktionen mit dem Russen untersagt.
http://www.faz.net/aktuell/sport/sportpolitik/macht-schach-chef-kirsan-iljumschinow-geschaefte-mit-assad-13936145.html
http://www.businessinsider.de/the-us-has-sanctioned-kirsan-ilyumzhinov-2015-11?r=US&IR=T

Putin unterstützt also einen Massenmörder wie Assad, der Öl vom IS kauft, aber bezichtigt gleichzeitig die Türkei, mit dieser Terrororganisation Ölgeschäfte zu betreiben.
Merkt ihr jetzt, warum er mit so einer absurden Theorie kommt?
Anscheinend muss er sich von seinem Herren (Assad) auch an eine Lüge klammern, um von seinen Geschäften abzulenken.

Turgay Adalet - 02.12.2015

Beliebte Posts aus diesem Blog

Türkei: Abstimmung über Verfassungsreform

Gastbeitrag: Musul ve Kerkük'ü kim satti?

Chronologie eines Landesverrats