Posts

Es werden Posts vom Juli, 2016 angezeigt.

FETÖ - Mord an Hrant Dink

Bild
Im Mordfall Hrant Dink werden die Polizisten und Soldaten, die dem kriminellen Gülen-Netzwerk (FETÖ*) angehören, nacheinander verhaftet und damit die Hintermänner immer weiter in die Ecke drängt.
Wir hatten diese Woche über die Verhaftung von vier Militärs berichtet, die vor dem Attentat am Tatort waren und den Mord an Hrant Dink geschehen ließen.

Heute wurde der damalige Geheimdienstdirektor der Gendarmerie von Trabzon Metin Yıldız festgenommen. Çoşkun İğci, Schwager des Schützen Yasin Hayal, hatte den Oberfeldwebel V.Ş. und den Unteroffizier O.Ş. über das bevorstehende Attentat auf den armenischen Journalisten Hrant Dink informiert. Diese haben die Denunziation an Metin Yıldız und den Gendarmeriedirektor Ali Öz weitergeleitet, die wiederum nichts dagegen unternommen haben.

V.Ş. und O.Ş. erzählten, dass der Geheimdienstdirektor Metin Yıldız ihnen gesagt soll, sie sollten unbedingt Yasin Hayals Schwager finden, damit er diese Information nicht an Dritte weitergibt.
Mittlerweile wurd…

In jener Putschnacht war ich in der Türkei

Bild
Der Schock über die Berichterstattung und Reaktion auf den misslungenen Putschversuch durch die Terrororganisation FETÖ in der Türkei sitzt bis heute noch sehr tief. Schließlich haben dabei insgesamt 246, davon 179 Zivilisten, Menschen ihr Leben verloren. Angefangen von Politikern, über Journalisten und Akademikern reagierten westliche „Denker“ so, als ob es keine eingeschleusten Funktionäre der FETÖ in den Staatsapparaten der Republik gäbe, als ob dieser Putschversuch überhaupt nicht stattfand. In den ersten Stunden jener Nacht verfolgte ich die Medien in Deutschland und konnte erschütternd feststellen, dass dieser Putschversuch, bis dahin noch Putsch, begrüßt wurde. Gleichzeitig befand ich mich in der Türkei und konnte die Reaktion des Volkes hautnah erleben. Selbst als die zivile Bevölkerung sich auf den Plätzen versammelt hatte, diesen Putschversuch mit bloßen Händen verdrängen konnte, sah man in Deutschland weg. Als ob dies nicht genug wäre, fingen die „klugen“ Köpfe aus Europa an…

Erdogan wird Klagen zurückziehen

Bild
Nach dem gescheiterten Putschversuch normalisiert sich die Atmosphäre in der Politik.
Der türkische Staatspräsident Erdogan wird alle Klagen gegen die Oppositionsführer zurückziehen. Nach dem Gipfel im Präsidentenpalast mit den Oppositionsführern wurde dieser Schritt eingeleitet.
Das berichtet unter anderem der regierungskritische Journalist Erdem Gül von der Tageszeitung Cumhuriyet.
Erdogans Anwalt Hüseyin Kaya bestätigt diese Meldung.

Hmm, ein Diktator, der für die Normalisierung in der Politik Klagen zurückzieht. In welchem Land gibt es so einen Diktator? Und seit wann geht ein Diktator den juristischen Weg?

Turgay Adalet

The Times: Einfluss auf Erdogan verloren

Bild
“Noch nie war die EU so schwach. Sie forderte von der Türkei, ihre Anti-Terror-Gesetze zu ändern, doch Erdogan hat genau das Gegenteil gemacht und sie sogar verschärft. Wir haben unseren Einfluss auf Erdogan verloren. Er hat die Karotten gegessen und die Knüppel zerschmettert", so kommentiert der Kolumnist Roger Boyes heute in der britischen Tageszeitung 'The Times' die aktuelle Lage in der Türkei und die Hilflosigkeit der EU. http://www.thetimes.co.uk/edition/comment/migrant-filled-europe-is-spiralling-into-chaos-3278fdpsf
Zudem hätten die Regierungen in Frankreich und Deutschland die Kontrolle verloren. Da die Türkei nicht mehr so wie früher auf die Forderungen der EU eingehe, sei die EU in einer tiefen Krise. Früher nahm man an, dass Krisen die EU noch stabiler machen. Doch die aktuellen Krisen machen insbesondere Europas Elite betrunken, vielleicht sei das für Jean-Claude Juncker das größte Problem.
Versteht ihr jetzt diese mediale Hetze gegen Erdogan und die Türkei? Am 9…

Mordfall Hrant Dink

Bild
Im Zuge der Ermittlungen im Fall Hrant Dink wurden Mittwoch Nachmittag vier Militärs und ein Verlagsinhaber festgenommen. Unter ihnen der Hauptmann M.D. und weitere Mitglieder der Gendarmerie, die schon vor dem Attentat am Tatort waren und mit dem Hauptmann kommunizierten. Der Staatsanwalt Gökalp Kökçü, der gegen die Polizeipräsidenten Faruk Sarı, Ahmet İlhan Güler, Engin Dinç, Ali Fuat Yılmazer, Sabri Uzun, Ramazan Akyürek Anklage erhoben hatte, wird diese Ermittlungen leiten. Unter seiner Führung wurden viele Geheimnisse aufgedeckt.
Der regierungskritische Journalist Nedim Şener hat Belege dafür, dass Gülens Polizisten eine führende Rolle bei der Ermordung des armenischen Schriftstellers und Journalisten Hrant Dink spielten. Die verantwortlichen Polizisten sitzen im Gefängnis. Das aktuelle Interview dazu: https://www.facebook.com/unchainednewturkey/videos/861205727356592/?pnref=story
Mein Beitrag vom 19. Januar 2014: http://unchainednewturkey.blogspot.de/2014/01/meuchelmord-hrant-dink-…

Gipfel im Präsidialamt

Bild
Präsident Erdogan empfängt die Vorsitzenden der Parteien AKP, CHP und MHP. Er wird sich bei Kemal Kilicdaroglu und Devlet Bahceli für ihre Haltung gegen den Putschversuch bedanken und ihre Vorschläge entgegennehmen.
Beide Oppositionsführer sind seit Erdogans Amtsantritt das erste Mal im Präsidentenpalast. Dieser Gipfel ist auch die erste Versammlung der drei Parteien unter Erdogans Vorsitz.
Der CHP-Vorsitzende Kemal Kilicdaroglu wird auch das Manifest, das er Sonntag auf dem Taksim-Platz vorgetragen hat, dem türkischen Präsidenten Erdogan überreichen.

Warum die HDP-Vorsitzenden nicht eingeladen wurden? Selahattin Demirtas sei enttäuscht. Wer sich von einer Terrororganisation nicht distanziert, der braucht nicht enttäuscht zu sein.

Turgay Adalet

Türkei - Militärputsch oder Demokratie

Bild
Keine Aufnahmen aus Syrien, sondern aus der Türkei!

Hier eine Zusammenfassung der 'demokratischen' Schritte der Putschisten, die von jedem Hans und Franz unterstützt werden, die normalerweise gegen den Strom der Mainstream-Medien schwimmen.
Wenn wir ihnen solche Videos schicken, kontern sie damit:
"Wir sind gegen den Putsch, aber Erdogan schafft jetzt die Demokratie ab. Ein Putsch hätte wenigstens Ordnung gebracht." Bei einer Machtübernahme der Putschisten würden auch die Minderheiten leiden, die sie heute angeblich verteidigen.
Begriffe wie Demokratie, Menschenrechte, Minderheitenrechte passen nicht zu ihrer Weltanschauung, wenn sie Putschisten verharmlosen und sogar verteidigen.
Warum die Terrororganisation PKK damals großen Zulauf bekam, liegt unter anderem in den Gefängnissen begraben, in denen nach dem Militärputsch 1980 hunderte Menschen zu Tode gefoltert wurden. Diese Ordnung wird in der Phase des Ausnahmezustands wiederhergestellt. Heute hat das türkische Parlame…

Aus Liebe zum Vaterland

Bild
Aus Liebe zum Vaterland! Während die Medien das Volk auf den Straßen dämonisieren, nur weil sie gegen den Putsch sind, können und dürfen wir hier nicht schweigen. Beim Gezi-Aufstand vor drei Jahren haben sie den Staat verteufelt und alle Demonstranten wie Helden gefeiert. Ist es nun vorbei mit ihrer Sympathie zum türkischen Volk?
Wacht bitte auf, liebe Erdogan-Kritiker und Erdogan-Anhänger.
Der Westen schert sich einen Dreck um euer Wohl, eure Interessen und Freiheiten. Meine Freunde und Verwandten in der Türkei, die für die AKP, MHP und CHP sind, halten bis in die frühen Morgenstunden Wache gegen mögliche Putsch-Wellen. Mit 1-2 Stunden Schlaf gehen sie an die Uni oder zur Arbeit.
Wie könnt ihr diesen Menschen ihr Demonstrationsrecht absprechen? Wie könnt ihr ihren Einsatz geringschätzen? Wie könnt ihr sie wegen einigen wenigen Menschen als Lynchmob abstempeln?
Das ist mehr als ungerecht! Schaut euch diese Menschen an! Sie sind für dieses Land gestorben und leiden immer noch mit dem Herz…

Türkischer Generalstab: Putschisten besiegt!

Bild
“Wir sind im Dienste unseres Volkes, das bei der Behinderung der Putschisten die größte Rolle gespielt hat.
Mit der Mehrheit der Helden in der Armee und der Entschlossenheit der Polizei konnten die Verräter ihre Ziele nicht verwirklichen.” Auch einen großen Dank an die Opposition und sogar regierungskritischen Medien. Nur das Volk, das drei Militärputsche und einen postmodernen Putsch erlebt hat, kennt die Folgen eines solchen Putsches.

Turgay Adalet

Ehemaliger Generalstabschef über Putschisten

Bild
Jene, die das Parlament bombardieren, auf das eigene Volk schießen, können keine türkischen Soldaten sein. Sie sind Terroristen, die von jemandem oder von einer Stelle Befehle erhalten. Ich teile die Ansicht, dass die Putschisten dem Gülen-Netzwerk angehören. Vorher hatten sie die Armee attackiert, heute das Volk.
Nur zur Info: Ilker Basbug ist kein Verehrer des türkischen Staatspräsidenten Erdogan. Jeder weiß, was das Gülen-Netzwerk angestellt hat, aber die europäischen Medien erzählen ihren Lesern, dass es eine Verschwörungstheorie sei.


Turgay Adalet

Putschisten töten Fotojournalisten

Bild
Mustafa Cambaz gehörte zu den erfahrensten Fotojournalisten der Türkei. Die europäischen Liebhaber der Putschisten sollten den Begriff “Pressefreiheit” nie wieder in den Mund nehmen!
Nie wieder! Selbst der Putschversuch hat das Leben vieler Menschen genommen. Ein geglückter und von einigen Europäern herbeigesehnter Militärputsch hätte das Leben von Millionen Menschen radikal verändert. Aber dem Europäer geht es ja gut, während der Nahe Osten und die Türkei brennen.


Turgay Adalet

Putschisten werden Rechenschaft ablegen

Bild
Die loyalen Richter und Generäle von Fethullah Gülen haben im türkischen Staat nichts verloren. Aber es waren ja gerade die Europäer, die den Militärputsch in Ägypten unterstützt hatten, damit der "Islamist" Mursi von der Bildfläche verschwindet. Und ist das Land jetzt demokratischer geworden? Nein, ganz im Gegenteil. Alles, was sich gegen die Türkei richtet, wird von ihnen blind unterstützt.
Es geht euch gar nicht um die Demokratie, sondern um Politiker, die nicht eurer Ideologie entsprechen. Deshalb könnt ihr euch die Kommentare über die "Werte" der Demokratie sparen.
Diesmal haben das Volk, die Opposition und die Medien größtenteils kollektiv gehandelt. Das müsst ihr erst einmal verkraften, weshalb wir eure Enttäuschung verstehen.

Turgay Adalet

Volk walzt Putsch nieder

Bild
Militärputsch in Deutschland:
"Herbeeeert, Panzer rollen, lass uns in den Keller" Putschversuch in der Türkei:
Volk geht auf die Panzer los
Das ist wohl einmalig in der Geschichte. Aus jedem politischen Milieu gab es Stimmen gegen den Putsch.
Die deutschen "Demokraten" sind schmerzlich aus ihrem Traum aufgewacht, als wäre ein Panzer über sie gerollt. Während die Türken den Putsch niedergewalzt haben.

Da dieser Putschversuch nun gescheitert ist, bei dem 161 Menschen gestorben und 1100 verletzt wurden, wird es als Inszenierung abgetan.
Wenn Erdogan verliert, ist es Demokratie! Wenn Erdogan gewinnt, ist es Diktatur, Inszenierung, "das dumme Volk".
Gerade jene, die nur gegen Flüchtlinge und in der EM auf die Straßen gehen, wollen den Türken ihr fossilisiertes Demokratieverständnis aufdrücken. Nicht mit uns!

Turgay Adalet

Putschversuch - Das Volk wird siegen

Bild
Die Putschisten und ihre europäischen Liebhaber werden verlieren, sie haben schon verloren. Kein Europäer, der den Putschversuch unterstützt hat, sollte nach dieser Nacht den Türken “Demokratie” beibringen. Nuh Yilmaz, Presseberater des türkischen Geheimdienstes MIT, hat soeben auf CNN Türk gesagt, dass dieser Putschversuch größtenteils gescheitert ist. Nur noch kleine Widerstände, die aber auch niedergeschlagen werden.

Turgay Adalet

Terror in Frankreich

Bild
Nach dem gestrigen Terroranschlag in Nizza hat heute der französische Ministerpräsident Manuel Valls verkündet, dass das Volk mit der bestehenden Terrorgefahr leben müsse. Die französische Tageszeitung Le Monde und die Nachrichtenagentur AFP haben die Identität des Täters veröffentlicht: Der 31-jährige Tunesier Mohamed Lahouaiej-Bouhlel, der französischer Staatsbürger ist. Doch die Behörden wussten angeblich nichts von seiner Radikalisierung. Zudem beschrieben ihn 12 Nachbarn der AFP als nicht wirklich gläubig.

Auch wenn ich es leid bin, muss ich es wiederholen: Es gibt keine guten und bösen Terroristen. Die Propaganda für die YPG/PKK im EU-Parlament und die medialen Strategien der Heroisierung einer Terrororganisation müssen endlich aufhören. Wenn Terrororganisation A gegen Terrororganisation B kämpft, sind sie noch lange keine Helden. Soll eines Tages Terrororganisation C die Terrororganisation A bekämpfen und kann dann auf Unterstützung hoffen? Fragt mal die Hinterbliebenen der Opfer, w…

Srebrenica - Nizza

Bild
In welchem Buch,
in welcher Verfassung,
in welcher Religion steht: "Tötet Unschuldige, tötet Kinder"? Gestern sind in Nizza 12 Kinder getötet worden. Daraufhin haben türkische Atheisten und Islamfeinde auf Twitter einen Hashtag eröffnet und kotzen ihren Hass aus:‪#‎DünyadaDinlerYasaklansın(‪#‎ReligionenAufDerWeltVerbieten) Nach dem Islam ist das Fällen und Verbrennen von Bäumen während des Krieges verboten. Ausgerechnet diese Religion soll die Menschen dazu auffordern, wehrlose Kinder und Frauen zu töten? Angriffskriege sind im Islam verboten! Auf was stützt sich der Westen, der für den Tod von Millionen Muslimen verantwortlich ist? Soll es auch verboten werden?
Auf was stützten sich die Serben, als sie Säuglinge ermordeten?
Auf was stützten sich amerikanische Soldaten, als sie muslimische Mädchen und Frauen vergewaltigten? Merkt ihr was?
Mit eurem Hass auf den Islam verharmlost ihr Terroristen.


Turgay Adalet

Terroranschlag in Nizza

Bild
Zum Nationalfeiertag in Frankreich veranstaltet Nizza ein Feuerwerk. An der Promenade des Anglais wimmelt es vor Menschen und ein Lastwagen rast in die Menge.
Es wird auch berichtet, dass aus dem LKW heraus geschossen wurde. Frankreich hatte seine diplomatischen Vertretungen in der Türkei geschlossen. "Aus Sicherheitsgründen" wurden auch Feierlichkeiten zum französischen Nationalfeiertag, dem 14. Juli, in der Botschaft in Ankara und dem Generalkonsulat in Istanbul abgesagt. Kann Frankreich seine Bürger im eigenen Land nicht schützen?
Ist Frankreich sicherer als die Türkei?


Turgay Adalet

Landwirtschaft: Künstlicher Fluss für Mardin

Bild
Die letzte Etappe des Bewässerungskanals Mardin-Ceylanpınar wurde heute fertiggestellt.
Trotz des PKK-Terrors in der Türkei investiert der türkische Staat in den Südosten und vernachlässigt nicht die dort lebenden Kurden. Mehrere Projekte wurden durch die PKK sabotiert und zerstört. Mit Investitionen kann und muss man die Menschen für sich gewinnen und sie nicht in das Feuer der Terrororganisation PKK werfen, sondern das ertragreiche Ackerland bewässern, womit sie ihr Brot verdienen und ihre Familien ernähren. Lange Zeit wurde die Region ignoriert, motivierte Unternehmer entweder ermordet oder abgeschreckt. Ohne Arbeit und Wohlstand werden die Menschen andere Wege suchen und leider auch auf die schiefe Bahn geraten.
Sieht so Krieg gegen die Kurden aus?


Turgay Adalet

Rekord am Grenzübergang Kapıkule

Bild
Rekord am Grenzübergang Kapıkule 2015:
36.167 Türken reisten in 24h in die Türkei ein
2016:
36.965 Türken reisten in 24h in die Türkei ein Viele Familien bevorzugen die Autoreise, weil der Gesamtpreis der Flugtickets für eine fünfköpfige Familie höher ist. Ende August werde ich mit Turkish Airlines in die Türkei fliegen mit den Destinationen Istanbul und Bodrum, aber diese aufkommenden Emotionen am Grenzübergang kann keine Reise toppen. Allein das Foto verursacht Gänsehaut. Fliegt oder fahrt ihr in die Türkei?
Turgay Adalet

Portugal ist Europameister 2016

Bild
Portugal ist Europameister.

Mit dem grandiosen Treffer von Eder in der Verlängerung (109. Minute) außerhalb des Strafraums gewinnt Portugal zum ersten Mal in seiner Geschichte die Europameisterschaft.

Nach dem bösen Foul von Payet an die lebende Legende Ronaldo konnte der erfolgreiche Madrilene, der dieses Jahr auch die Champions League gewann, nicht weiterspielen, auch wenn er es mit dem verletzten Knie versucht hat. Mit Tränen in den Augen musste er das Spielfeld verlassen, aber er hat seine Mannschaft vom Spielfeldrand angefeuert und mitgefiebert. Diese Tränen haben sogar seine Kritiker mitreißen lassen. Die französischen Fans haben ihn ausgepfiffen und damit bewiesen, dass sie keine fairen Europameister geworden wären.

Wir freuen uns für die Portugiesen und ganz besonders für Cristiano Ronaldo.

Turgay Adalet

Srebrenica - Schatten der Opfer

Bild
Vor den Augen der Weltöffentlichkeit wurden 8372 bosnische Muslime massakriert, 50.000 Frauen vergewaltigt. 2 Millionen Menschen mussten ihre Heimat verlassen. Bis heute fehlt jede Spur von 18.000 Menschen. Bis heute wurden über 300 Massengräber entdeckt.
Dieses Massaker vor den Toren Europas hat in der Weltöffentlichtkeit nichts verändert. War es kein christlicher Terrorismus, weil sich die Täter nicht offen auf Gott berufen haben? Ratko Mladic hatte in einer seiner Reden gesagt, dass sie diese Massaker als Rache an den Osmanen ansehen. Damit rechtfertigte er sein Handeln. Die Menschen wurden medial dermaßen gelähmt, dass ein Terroranschlag im Irak oder in Syrien, bei dem hunderte Menschen umkommen, keine Empörung mehr hervorruft. Die westliche Invasion in den Irak und die Folgen werden erst jetzt aufgearbeitet, als ob sie die Vergangenheit verändern könnten.

Wir werden Bosnien niemals vergessen. Wir werden Srebrenica niemals vergessen. Wir werden Aliya Izzetbegovic und seine tapferen Kame…

Das Zittern vor dem 3. Flughafen in Istanbul

Bild
Als die Gezi-Plattform den Baustopp des dritten Flughafens in Istanbul forderte und die Regierung sich nicht davon beeindrucken ließ, wurde sie massivst kritisiert. Es ist nicht der "Neid" der europäischen Fluggesellschaften und größten Flughäfen, sondern die Fakten, die auf türkischer Seite für den Bau des Flughafens sprechen. Schlechte Nachrichten für den Londoner Flughafen Heathrow in der britischen Wochenzeitschrift "Economist". Wenn allein die Wachstumsrate des Atatürk-Flughafens in Istanbul anhält und weiter steigt, sind "die Tage des Heathrow-Flughafens in London gezählt". Hier zum Artikel: http://www.economist.com/blogs/gulliver/2016/02/orient-express
Um 65 Prozent konnte die türkische Fluggesellschaft Turkish Airlines ihren Gewinn im vergangenen Jahr steigern. Auch Umsatz und Passagierzahlen kletterten ordentlich. Das Unternehmen erwirtschaftete im vergangenen Jahr 2,99 Milliarden Lira (934 Millionen Euro) und damit 65 Prozent mehr als 2014. Der Umsa…