Wie seriös ist Human Rights Watch?


Jeder von uns kann sich an dieses Foto erinnern. Bei dem Terroranschlag der PKK in Diyarbakir am 4. November kamen zwei Polizisten, ein Techniker und 6 Zivilisten ums Leben. Doch für Kenneth Roth ist Erdogan bzw. die Türkei für die zerstörten Häuser im Südosten verantwortlich.

Human Rights Watch oder PKK Rights Watch?
Heute oder morgen werden die westlichen Leitmedien die Fotos und den offensichtlich einseitigen Bericht mit ihren Lesern teilen.

Das Foto ist unter diesem Link erreichbar.
http://www.aljazeera.com.tr/haber/diyarbakirda-pkk-bomba-yuklu-aracla-saldirdi

Wie leicht man die Menschen mit Fotos, die aus dem Kontext gerissen werden, täuschen kann, zeigen sie eindrucksvoll. Doch wir werden weiterhin ihre Lügen aufdecken.

UNT

Beliebte Posts aus diesem Blog

Türkei: Abstimmung über Verfassungsreform

Gastbeitrag: Musul ve Kerkük'ü kim satti?

Chronologie eines Landesverrats