Izmir: Terrorist Abdulkahar Karasaç war Student


Der Terrorist Abdulkahar Karasaç, der den Polizisten Fethi Sekin in Izmir erschoss, war ein vorbestrafter Student in der Jugendbewegung der Terrororganisation PKK. Er war Mitglied in der "Demokratischen Patriotischen Jugend" an der Technischen Universität Yildiz in Istanbul. Lasst euch vom Namen nicht täuschen. Sie haben offen mit der PKK sympathisiert.

Und dann wundern sich die Europäer, warum Studenten und Wissenschaftler verhaftet werden. Die Universitäten sind voll mit solchen Terrorunterstützern.

In diesem Artikel von 2012 wurde seine Freilassung verkündet, wobei er und viele andere Studenten von linken Zeitungen als Opfer dargestellt wurden.
http://bianet.org/bianet/genclik/139668-3-yargi-paketinden-14-ogrenciye-tahliye

UNT

Beliebte Posts aus diesem Blog

Türkei: Abstimmung über Verfassungsreform

Gastbeitrag: Musul ve Kerkük'ü kim satti?

11.000 Folteropfer in Syrien!