Türkei: Turkish Airlines fliegt 60 Tonnen Hilfsgüter nach Somalia


Nach der Kampagne des französischen Internetstars Jerome Jarre#TurkishAirlinesHelpSomalia hat Turkish Airlines mit den gesammelten Spenden 60 Tonnen Babynahrung nach Mogadischu geflogen. In den kommenden 6 Monaten sollen weitere 200 Tonnen Hilfsgüter das Leid des somalischen Volkes lindern. Zwischen 2010 und 2012 sind bei der Dürrekatastrophe 260.000 Menschen gestorben.

http://www.hurriyet.com.tr/amp/thy-cagriya-uydu-somaliye-yardim-elini-uzatti-40417547

Man muss auch anmerken, dass Turkish Airlines die einzige Fluggesellschaft ist, die nach Somalia fliegt. Deshalb haben u.a. viele berühmte Schauspieler an die erfolgreiche türkische Fluggesellschaft appelliert.

UNT

Beliebte Posts aus diesem Blog

Gastbeitrag: Musul ve Kerkük'ü kim satti?

Türkei: Abstimmung über Verfassungsreform

11.000 Folteropfer in Syrien!